Die TENNIS-Abteilung des TuS Ickern

Top-Sport am Rande des Ruhrgebietes

Wir bieten: 13 Außenplätze & 10 Hallenplätze, Nachwuchsförderung, Breitensport- & Leistungstraining, Mannschaftsaktivitäten von der Kreisklasse bis zur Verbandsliga und natürlich Freizeit mit geselligem Miteinander auf einer einzigartigen Anlage.

Anlage & Spielbetrieb

Liebe TennisspielerInnen,
liebe Gäste,
liebe Interessierte,

herzlich Willkommen bei der Tennisabteilung des TuS Ickern!

Unsere großzügige Anlage am »Kattenstätter Busch« liegt mitten im Grünen an der Stadtgrenze zwischen Waltrop und Castrop-Rauxel, umgeben von den Städten Dortmund und Recklinghausen.

Sowohl den ambitionierten Spielern als auch Zuschauern hat der Club einiges zu bieten: 13 Sandplätze und 10 Hallenplätze sorgen dafür, dass der Spielbetrieb das ganze Jahr über gewährleistet ist. Bei der großen Anzahl an Plätzen findet sich auch für Gastspieler fast immer ein freier Court. Auch die top renovierten sanitären Anlagen (Duschen, Umkleide und WC rollstuhlgerecht) werden von unseren Aktiven gern genutzt.

Während es für die einen sportlich zugeht, können Spieler und externe Gäste im modernen Ambiente unserer neu renovierten Gastronomie und der entspannten Atmo der Außenlounge wunderbar relaxen.

CORONA-INFO

Stand: 26.10.2021 (Bitte regelmäßig Änderungen beachten)

Wir nehmen Rücksicht und schützen einander!
Daher gelten in dem gesamten Gebäudebereich der Tennisanlage die

3 G-Regeln

Bedeutet: Die Gebäude dürfen nur betreten werden, wenn mindestens eine der folgenden Anforderungen erfüllt ist:

  • geimpft
  • genesen
  • getestet (mit offizieller Bescheinigung, die vorgelegt werden muss)

Zudem gilt: Bitte Maske tragen!

Bedeutet:

  • Auf dem Weg zu den Plätzen müssen medizinische Masken getragen werden.
  • Beim Spielen auf den Plätzen dürfen Masken abgesetzt werden.

Das Einhalten der Regeln wird regelmäßig überprüft!

GASTRONOMIE & CORONA
! Auch hier gelten die 3-G-Regeln !

Bedeutet:

  • An den Tischen dürfen die Masken abgenommen werden
  • Bei der Querung des Raumes – zB. um zu den sanitären Anlagen und den Plätzen zu gelangen – muss eine Maske getragen werden!
  • Nachweise sind dem Wirt unaufgefordert vorzulegen

Das Einhalten der Regeln wird regelmäßig überprüft!

Hallen Buchungen

Externe Spieler sind gern gesehen!
Platzbuchung online möglich.

Bei der großen Anzahl an Plätzen findet sich auch für externe Gäste fast immer ein geeigneter Court. Bitte Turniertage beachten!

Zur Hallen Buchung (externer Link)

Emil Hnat feiert 30-jähriges Trainer-Jubiläum

30 erfolgreiche Jahre am TuS-Ickern

Herzlichen Glückwunsch!

Emil Hnat lebt und liebt Tennis durch und durch. „Ich bin ein Zocker“, so verrät er, „und ich mag den Wettkampf.“ Sein Ehrgeiz betrifft die eigenen Erfolge ebenso wie die seiner Schüler und Mannschaften. Zahlreiche top-Athleten konnte er über viele Jahre hinweg entwickeln und in ihrer sportlichen Karriere begleiten. Siege bei den Westfälischen und Deutschen Meisterschaften (Anne Zorn und Jens Hörmann) gehören ebenso zum Portfolio seiner SchülerInnen wie unzählige Mannschaftserfolge.

VITA / Lebenslauf (hier klicken)

Seine eigene sportliche Karriere begann in Rumänien. 1964 in Bukarest geboren, war er zunächst im Schwimmsport aktiv. Durch Zufall kam er zum Tennis. „Wir spielten damals auf improvisierten Plätzen auf der Straße“, erinnert sich der heute 57-jährige. Schnell war klar, der Junge hat Talent! Mit 11 Jahren wurde er Rumänischer Meister, mit 14 schaffte er es auf den 3. Platz bei den Europäischen Meisterschaften in Prag. „Im Halbfinale habe ich damals gegen Mats Wilander nur knapp verloren“, erinnert sich Hnat, der es zu seiner aktiven Zeit bis auf Platz 9 und 11 der Weltrangliste der Junioren geschafft hat. „In diesen Jahren habe ich viele geschlagen, die später unter den Top 10 der Weltrangliste rangierten“, so der Sportler, der auch heute noch gern im Wettkampf steht. Seine internationale Karriere war jedoch im Alter von 18 Jahren beendet. Aus politischen Gründen, denn unter der Regierung des Diktators Ceausescu (1965-1989) hatte er keine Chance auf eine Ausreisegenehmigung. Erst mit 24 Jahren bekam er durch Beziehungen ein Ausreisevisum, für den Anschluss an die Weltrangliste war es da allerdings schon zu spät.

1988 kam Hnat nach Deutschland und lebte zunächst noch vom Turniersport, bis er im Oktober 1991 beim TuS-Ickern seine Laufbahn als Trainer startete. Eine Karriere, die bis heute andauert. Sein persönliches sportliches Ziel: „Ich möchte nochmal bei den Deutschen Meisterschaften in meiner Altersklasse dabei sein!“  Der Verein sagt: „Danke, Emil, für die vielen guten und erfolgreichen Jahre!“

Persönliche Erfolge seit 2009/2010

  • 2009 Westfälischer Meister Herren 40
  • Deutscher Vizemeister Herren 40
  • 2009/2010 Deutscher Meister Doppel-Mix
  • 2014 Deutscher Meister im Doppel Herren 50

Unsere Gastronomie

Logo: T-Lounge - Restaurant, Café & Bar

In schickem Style kommt sie daher, unsere neu renovierte Gastronomie mit dem modernen Innenbereich und der gemütlichen Außenlounge. Der direkte Blick auf die Plätze sorgt nicht nur bei Turnieren für so manch gute Unterhaltung. Ein überschaubares Angebot an kleinen Speisen reicht von frischen Salaten über Schnitzel mit Pommes bis zu einfachen Pastagerichten.

=> Speisekarte (Download PDF)
=> Fotogalerie Auswahl Gerichte aus der T-Lounge
=> Dienstag Ruhetag

Hinweis:
Auch externe Gäste sind herzlich willkommen!
Kosten Sie unsere Speisen oder genießen Sie eine entspannte Zeit bei einem leckeren Getränk oder guten Glas Wein auf unserer Terrasse mit Lounge-Feeling und direktem Blick auf die Plätze.

Gern veranstalten wir auch ihre privaten Feiern und Feste. Sprechen Sie uns an!

Termine & Events

Übersicht:

Termine & Events

Save the date:

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG
Gesamtverein TuS ICKERN

am Sonntag, dem 07.11.2021
=> Tagesordnung & weitere Details

Großeinsatz von TuS Ickern bei westfälischen Meisterschaften im August 2021

Mark Otto (U12) belegt hervorragenden 2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Erfolgreiche U-10er an der Tabellenspitze
Der Verein gratuliert recht herzlich!

6 Spieltage – 5 Siege. So lautet die spitzenmäßige Bilanz der U10er in dieser Saison. Eine junge Mannschaft, die mit ihrer Leistung mehr als zufrieden sein kann - und dabei fehlte es den Matches gewiss nicht an Spannung!

TUS Geschäftsstelle


TuS Ickern von 1912 e.V.
AP: Corinna Hnat
Kattenstätter Busch 1
45731 Waltrop

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 09–14 Uhr

Kontakt


Telefon:
+49 2309 / 72 860

Telefax:
+49 02309 / 50 83

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!